Heiß auf veganes Eis

ESSEN & TRINKEN

veröffentlicht von stefanie

4. September 2017

ESSEN & TRINKEN

Es gibt viele Möglichkeiten, veganes Eis in Wien zu genießen. Wir haben uns durchgekostet.

Wenn du Veganer bist und im Waldviertel lebst, wirst du es oft schwer haben in Restaurants das Richtige zu finden. Außer Salat oder einer Gemüsebeilage bleibt dir da oft nichts zu essen. Und auf Eis musst du nicht selten ganz verzichten. Da hast du es in Wien schon besser und gerade die Eisläden, die veganes Eis anbieten, sind in den letzten paar Jahren richtiggehend aus dem Boden geschossen. Das soll jetzt aber nicht nur eine Hilfestellung für Veganer sein, das Eis schmeckt auch für Nicht-Veganer köstlich.  Außerdem bietet veganes Eis auch für Allergiker (z.B. Laktoseintoleranz) eine gute Alternative, weil es ja ohne Milch hergestellt wird. Vom Geschmack her gibt es eigentlich kaum Unterschiede – bei den Fruchtsorten sowieso nicht, weil Fruchtsorbets ohnehin ohne Milch hergestellt werden. Aber auch alle anderen Sorten stehen nicht-veganem Eis in der Cremigkeit in nichts nach. Also, here we go:

 

Veganes Eis vom Eisgreissler

Zugegeben, ein komplett veganer Eisladen ist er nicht, der Eisgreissler. Aber vor allem in den Sorbetsorten bietet er dir schon einiges an veganem Eis. Da kannst du dich durch fruchtige Sorten, wie Brombeere, Himbeere, Mango, Ribisel und Erdbeere kosten. Aber auch einige cremigere Eissorten, wie Edelbitterschokolade und Hafer-Mandel gibt’s in veganer Form. Und als Goodie experimentiert der Eisgreissler jetzt auch schon mit zuckerfreien Varianten. Da die Philosophie aber besagt „Schmecken muss es“ wird trotzdem ein Süßstoff verwendet und zwar Stevia. Die Sorte Marille gibt’s schon in der Stevia-Variante. Also einfach mal kosten, dann kannst du ja selbst entscheiden, was du davon hältst. Eine Kugel kostet 1,30 €. Produziert wird übrigens in Niederösterreich, in Krumbach, und dann wird das Eis in die Läden in der Stadt geliefert. In Wien gibt’s zwei davon:

Rotenturmstraße 14
1010 Wien
Täglich von 11:00-23:00

Mariahilfer Straße 33
1060 Wien
SO-DO von 11:00-22:00
FR und SA von 11:00-23:00

Eis vom Eisgreissler

Köstliche vegane Fruchteisvariationen gibt’s beim Eisgreissler

Veganes Eis vom Veganista

Alle Experimentierfreudigen unter euch sind beim Veganista an der richtigen Adresse. Hier bekommst du nicht nur veganes Eis vom Feinsten, sondern das auch in den skurrilsten Sorten. Basilikum, Erdbeer-Agave oder Mais mit Brombeersauce sind dort ganz normal. Die Preise sind mit einer Kugel um 2 € etwas gehobener, eigene Special-Eissorten, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, kosten sogar noch um 40 Cent mehr. Wenn du jetzt neugierig geworden bist, aber Angst hast, dass es dir doch nicht schmeckt, dann scheue dich nicht, nach einer Kostprobe zu fragen. Die Mitarbeiter sind wirklich sehr zuvorkommend. Heidelbeer-Lavendel zum Beispiel lassen sie niemanden ohne Kostprobe kaufen. Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, es ist wirklich sehr intensiv, aber lecker – ist aber natürlich Geschmackssache. Und das Wichtigste: Beim Veganista ist der Name Programm. Jede einzelne Eissorte ist also wirklich komplett vegan. Hier findest du den Veganista in Wien:

Neustiftgasse 23
1070 Wien
MO-SO von 11:00-23:00

Margaretenstraße 51
1050 Wien
MO-SO von 11:00-23:00

Alserbachstraße 5
1090 Wien
MO-SO 11:00-23:00

Taborstraße 15
1020 Wien
MO-SO von 11:00-23:00

Ungargasse 55
1030 Wien
MO-SO von 11:00-23:00

Veganes Eis bei Zanoni & Zanoni

Wenn du es dann doch lieber klassischer magst, dann schau doch einfach bei Zanoni & Zanoni vorbei und du findest besonders viele vegane Fruchteissorten. Mit einer Kugel um 1,30 € ist das auch der billigste Eissalon in diesem Artikel. Und im kleinen Geschäft gegenüber vom Eissalon in der Rotenturmstraße/Am Lugeck kannst du auch veganes Frozen Yogurt und Sojaeis genießen. Hier gibt’s nochmal eine Auflistung über alle Zanoni-Eisläden in Wien (eines haben alle gemeinsam – alle Filialen sind im ersten Bezirk):

Am Lugeck 7
1010 Wien
MO-SO von 07:00-24:00

Am Graben 19
1010 Wien
MO-SO von 11:00-23:00

Burgring 1
1010 Wien
MO-SO von 10:00-22:00

Zwettler Zwickl
Zwettler Zwickl

Veganes Eis in der Simply Raw Bakery

Ein rein vegans Eis-Angebot findest du auch in der Simply Raw Bakery – hier allerdings in Form von Eisbechern. Da gibt’s Klassiker wie Heiße Liebe oder Bananensplit oder auch kreativere Kreationen wie eine Frozen Smoothie Bowl mit Aroniabeeren-Eis. Einzelne Eiskugeln (Aroniabeere und Vanille-Kokoseis) kannst du auch bestellen – da kostet dann eine 2,50 €. Die Simply Raw Bakery liegt in einer ruhigen Gasse in der Inneren Stadt und ist an warmen Sommertagen einfach eine herrliche Location, um ganz entspannt einen köstlichen Eisbecher zu genießen.

Simply Raw Bakery
Drahtgasse 2
1010 Wien
MO-SO von 09:00-18:00

Eis Simply Raw Bakery

Kreative und leckere Eiskreationen in der fantastischen Simply Raw Bakery

Gutes veganes Eis bekommst du auch noch bei Vidoni (Landstraßer Hauptstraße 2c), beim Eissalon am Schwedenplatz, im freiraum DELI (MQ) und in der Swing Kitchen (z.B. Schottenfeldgasse 3). Wenn du noch einen Geheimtipp für veganes Eis in Wien weißt, dann lass es uns doch wissen.

 
 

veröffentlicht von Alexandra

4. September 2017

ESSEN & TRINKEN
Das Avalon.Kultur ist der beste Ort in Wien um ein Stückchen Heimat und regionale Waldviertler Kultur und Schmankerl zu genießen.