Elektro Gönner

EVENTS & NIGHTLIFE

veröffentlicht von Thomers

8. November 2019

EVENTS & NIGHTLIFE

Das Elektro Gönner ist ein Szenelokal auf der Mariahilferstraße.

Willkommen im Innenhof

Wie der Name schon sagt, trifft man hier auf elektronische Musik. Das Elektro Gönner ist jedoch ein Lokal der anderen Art. Wer mit einem 0815 Diskomusik-Club rechnet, wird hier enttäuscht. Das fängt schon bei der etwas ungewöhnlichen Fassade und der Lage im Innenhof an. Der Club liegt in einem Hinterhof an der beliebtesten Einkaufsstraße Wiens. Die für eine Bar eher seltsame Standort lässt sich dadurch erklären, dass sich in dem Gebäude früher ein Elektrofachhandel befand. Der Name dieses Geschäfts war damals „Elektro Gönner“, dieser wurde schlicht und einfach beibehalten.

Die unscheinbare Aussenfassade des Elektro Gönner.

Wer im Elektro Gönner ein neues Szenetreff vermutet, irrt sich. 15 Jahre hat es mittlerweile schon auf dem Buckel. Wir haben selbst erst vor kurzem von der Existenz des Lokals erfahren. Als wir davon hörten, mussten wir uns umgehend selbst eine Meinung bilden.

Ambiente

Die Einrichtung ist schlicht, ändert sich aber ständig. Ein Tapenwechsel ist im Elektro Gönner keine Seltenheit. Aufgefallen ist uns die eher ungewöhnliche Auswahl an Bier: Tannenzäpfle, Tegernseer oder Piestinger. Biersorten, die man in anderen Clubs und Bars in Wien wohl eher vergeblich sucht. Aber auch Waldviertler Klassiker wie zum Beispiel Zwettler und Schremser stehen hier auf der Karte. Preislich gesehen befinden wir uns im Elektro Gönner im mittleren Bereich. Wein und Bier (wohlgemerkt, ein kleines) kosten um die drei Euro, Longdrinks ungefähr sechs bis acht Euro.

Klein aber fein: Eine gemütliche Sitzecke im Innenbereich.

Etwas anders sind auch die Öffnungszeiten. Sonntags bis mittwochs von 19:00 – 02:00 Uhr, ansonsten bis 04:00 Uhr. Warum sollte ich um 19:00 Uhr schon in einen Club gehen, fragst du dich jetzt wahrscheinlich. Nun, vor allem im Sommer ist frühes Erscheinen lohnenswert. Es gibt nämlich einen Schanigarten im Innenhof, in dem man gemütlich der Musik lauschen kann. Wie bereits oben erwähnt, findet das Elektro Gönner in der elektronischen Musik seine Heimat. Vorwiegend finden House- (Deep, Progressive) und Technoveranstaltungen statt, aber auch Abstecher in andere Genres sind keine Seltenheit (Funk, Soul, Reggae und Hip-Hop, um nur einige zu nennen). Am besten bist du beraten, wenn du dich einfach auf der Facebook Seite über die aktuellen Events informierst.

GroßARTig

„Das ELEKTRO GÖNNER ist auch Art Space. In regelmäßigen Abständen finden bei uns Ausstellungen, Video-Installationen und andere Kunstinterventionen statt“, heißt es auf der Website. Und die können sich wirklich sehen lassen. Neben klassischen Kunstausstelllungen findet man sich hier auch regelmäßig zu Lesungen und Buchpräsentationen zusammen. Wenn die nächtliche Clubatmosphäre also nichts für dich ist, findest du vielleicht in einer etwas intellektuelleren Stimmung dein Zuhause.

Quelle: http://www.elektrogoenner.at/
Kunstausstellungen im Elektro Gönner.

Das Lokal befindet sich auf der Mariahilferstraße 101, liegt also zwischen den U3 Stationen Zieglergasse und Westbahnhof. Es empfiehlt sich mit der U3 oder der U6 bzw einer der Straßenbahnlinien, die am Westbahnhof halten, oder den Buslinien 13A, 14A oder 57A anzureisen.

Gönn dir

Das Elektro Gönner ist mehr als eine Bar oder ein Club (oder wie auch immer man das bezeichnen möchte). Es ist ein Treffpunkt für Snobs und Partygänger, vielleicht auch auf irgendeine Art und Weise sowas wie ein Hipsterschuppen. Auf jeden Fall ist es ein einzigartiges Projekt, das sich immer neu erfindet. Aktuelle Specials und Veranstaltungen findest du hier. Gönn dir einen Besuch.

 
Zwettler Zwickl
Zwettler Zwickl
 

veröffentlicht von david

8. November 2019

EVENTS & NIGHTLIFE
Aufgepasst! Der Platzhirsch wird zur Waldviertler Wiesn: Kommenden Donnerstag – den 24. Oktober – steht der Woodman für das Wintersemester 2019 an. Wir haben die wichtigsten Infos.