Silvester in Wien: die besten Locations

Silvesterpfad am Rathausplatz / Quelle: wien-event.at Fotocredit: © stadtwienmarketing
EVENTS & NIGHTLIFE

veröffentlicht von marlies

20. Dezember 2017

EVENTS & NIGHTLIFE

Der Jahreswechsel rückt mit großen Schritten näher. Immer wieder fragt euch jemand: „Und was machst du zu Silvester?“ – Die Antwort: Silvester in Wien.

Jedes Jahr stellt man sich auf‘s Neue die Frage, wie man den Jahreswechsel wohl am würdigsten feiern könnte. Die letzen +/- 20 Jahre habt ihr im Waldviertel verbracht und ihr möchtet Silvester einmal ein bisschen anders erleben?  Dafür bietet sich Wien gut an, da je nach Lust und Laune für jeden Geschmack etwas zu finden ist. Der eine bevorzugt einen gemütlichen Abend mit Freunden, der andere möchte lieber eine legendäre Partynacht erleben -all das ist kein Problem in Wien. Um euch die Planung eures Silvesterabends etwas zu erleichtern, haben wir uns bereits informiert und ein paar Vorschläge gesammelt, wie ihr Silvester in Wien verbringen könnt.

Für die Sportler unter euch: der Silvesterlauf

Für ein bisschen sportliche Betätigung vor dem Feiern wird durch den LCC-Wien Silvesterlauf gesorgt, schließlich schmeckt das Silvesterdinner ja viel besser nach so einem Laufevent. Die Laufstrecke führt euch 5,4 Kilometer an der Wiener Ringstraße entlang. Um 11 Uhr beginnt das Laufevent, bei dem ihr Wiens berühmteste Prachtbauten wie die Staatsoper, das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum, die Hofburg, das Parlament, das Burgtheater etc. im Vorbeilaufen bewundern könnt. Auch Nordic Walking ist übrigens erlaubt.

Ein weiterer Anreiz: nicht nur die schnellsten Läufer, sondern auch die kreativsten Verkleidungen werden prämiert!
Nähere Informationen zum Silvesterlauf findet ihr auf der Homepage des LCC-Wien.

Der Klassiker: Der Wiener Silvesterpfad

Der 28. Wiener Silvesterpfad bietet in der Wiener Innenstadt, im Prater und in der Seestadt Aspern auch heuer wieder für rund 600 000 nationale und internationale Gäste Unterhaltung, Musik, gratis Tanzkurse auf der Straße, Kulinarik (von Gulaschsuppe bis hin zu Kaiserschmarren ist alles dabei) und zu Mitternacht auch einen Countdown, sowie riesige Feuerwerke. Wer Menschenansammlungen dieser Art nicht mag oder vielleicht sogar an Platzangst leidet, sollte den Wiener Silvesterpfad allerdings lieber meiden.
Der große Vorteil: durch die großen Menschenmassen wird euch bestimmt nicht so schnell kalt!

Ab 14 Uhr geht das Show- und Musikprogramm auf den 11 Bühnen los und bietet Spaß für Jung und Alt. Hier wird bestimmt jeder Musikliebhaber (egal welchen Genres) fündig werden. Zur besseren Orientierung gibt es sogar eine App namens Oroundo Vienna für den Wiener Silvesterpfad: Sie zeigt euch nicht nur das nächste WC oder das Programm am Silvesterabend, sondern auch einen Countdown bis Mitternacht an. Zu Mitternacht erscheint auf dem Display ein Feuerwerk mit akustischer Untermalung durch den Donauwalzer. Die App gibt’s sowohl für Apple als auch für Android in den jeweiligen App-Stores zum gratis Download.

Ein bisschen nobler: Silvestergala im großen Stil

Schick mit italienischem Flair: Silvesterparty am Dachboden im 25hours Hotel beim Museumsquartier

Hier geht’s etwas nobler zu. Abendkleidung gehört bei dieser Silvesterparty genauso dazu, wie die leckeren Cocktails und Longdrinks und DJ und Live-Band. Der Dachboden im 25hours Hotel besticht durch die traumhafte Aussicht, die er dank seiner Rooftop Bar auf Wien bietet – besonders an Silvester von Vorteil, wenn man die Feuerwerke bewundern möchte. Für nicht ganz günstige 109€ pro Person erwartet euch ab 20 Uhr Livemusik, Aperitif, ein Antipastibuffet und ein einzigartiger Abend in italienischem Flair mitten in Wien.

Silvester in Wien

Was gehört zu einem gelungenen Silvesterabend? Na klar, das Feuerwerk! Quelle: pixabay.com

Hollywood-Feeling: Hollywood NYE im Graben30

Ihr wollt euch einmal wie richtige Stars fühlen und einen außergewöhnlichen Abend erleben? Dann seid ihr hier richtig! Ganz dem Motto entsprechend werden die Gäste mit Blitzlichtgewitter und den Oscars am roten Teppich empfangen und es warten noch viele weitere Überraschungen. Das Event beginnt um 20 Uhr, ab 21 Uhr könnt ihr bei dem Galadinner den Abend in vollsten Zügen genießen. Es stehen sowohl Lounge, als auch Restaurant und Bar zur Verfügung.

Zwettler Zwickl
Zwettler Zwickl

Partypeople aufgepasst: Clubbings und Partys an Silvester in Wien

Es war nicht anders zu erwarten: In Wien gibt es unzählige Clubs und Locations, die die beste und legendärste Silvesterparty versprechen. Hier findet ihr eine kleine Auswahl zur Inspiration. Wer weiß, vielleicht stattet ihr ja auch mehreren Locations einen Besuch ab?!

Ein kleiner Tipp um lange Wartezeiten zu vermeiden:
Einigt euch im Voraus mit euren Freunden auf eure Wunschlocation und besorgt euch (wenn möglich) Vorverkaufskarten / Fast Lane Tickets. Außerdem solltet ihr rechtzeitig vor Ort sein, da, wie nicht anders zu erwarten, sehr viel los sein wird.

Med & Law – New Year’s Eve @ Chaya Fuera

Das Chaya Fuera kennt ihr vermutlich schon vom Woodman – zu Silvester verwandelt sich die Location zur Med & Law – New Year’s Eve Party. Im Chaya Fuera sorgen zwei DJs für Partystimmung. Um 23 Uhr werden die Türen geöffnet und dann steht einer großartigen Partynacht nichts mehr im Wege. Im Vorverkauf kostet der Eintritt 10€, an der Abendkasse 18€, beziehungsweise für Studenten 15€ (Ausweis nicht vergessen!).

Volksgarten: New Year’s Eve Party

Auf drei Floors wird im Volksgarten ab 23 Uhr in das Jahr 2018 hineingefeiert. Zusätzlich zum Club stehen auch das Winterzelt und die Säulenhalle zur Verfügung. Der Eintritt beträgt hier 25€ und ihr könnt bereits im Vorhinein Tickets erwerben.
Achtung: Eintritt ist hier erst ab 21 Jahren!

Die große Loft-Feiertag Silvestergala

The Loft stellt ein Programm der Extraklasse auf die Beine. Auf 4 Floors habt ihr die Auswahl zwischen 90s Club (Unten), 2000s Club (Oben), 2010s Club (Café) und Power Disco (Wohnzimmer) und könnt mit euren Freunden ab 23 Uhr in das neue Jahr hineinfeiern. Die musikalische Vielfalt und vergleichbar niedrige Eintrittspreise (bis Mitternacht nur 5€, danach 10€ – bei einer Zusage auf Facebook oder Vorverkaufs-Fastlane Tickets sogar nur 8€) werden bestimmt den ein oder anderen Nachtschwärmer unter euch anlocken.

Silvester im U4 Vienna

Auch das U4 möchte sich mit einer gelungenen Partynacht von dem Jahr 2017 verabschieden und 2018 willkommen heißen. Auf 2 Floors werdet ihr von 4 DJs mit RnB – Hip Hop – Rock Classics – Charts (Mainfloor), beziehungsweise House – Elektro – Surprise (Clubfloor) in Partystimmung gebracht. Vor Mitternacht gibt es sogar gratis Sekt und eine Cocktail-Happy Hour (Cocktails für nur 5€).
Der Eintritt kostet 20€, hier gibt’s jedoch keinen Vorverkauf. First come, first serve!

silvester

Das war nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten und Locations, wie und wo ihr Silvester in Wien verbringen könnt – wir können euch jedenfalls garantieren, dass in ganz Wien nahezu überall viel los sein wird und besonders feierwütige Menschen hier zweifellos auf ihre Kosten kommen.

Habt ihr schon Pläne für Silvester geschmiedet? Lieber gemütlich mit Freunden und Familie zu Hause oder stürzt ihr euch doch in das Wiener Nachtleben? Erzählt es uns doch in den Kommentaren!

Guten Rutsch und Prosit 2018!

 

 
 

veröffentlicht von stefanie

20. Dezember 2017

EVENTS & NIGHTLIFE
Vom Christkindlmarkt bis zur Eröffnungsshow des Life Ball: Am Rathausplatz jagt ein Event das nächste.