Weihnachten in Wien: Die besten Party Locations zum Feiern

EVENTS & NIGHTLIFE

veröffentlicht von stephi

23. Dezember 2016

EVENTS & NIGHTLIFE

Wir haben für euch eine Zusammenfassung, wo ihr zu Weihnachten in Wien die besten Party Locations zum feiern finden könnt.

Nach dem Weihnachtsessen fortgehen? Im Waldviertel ist das undenkbar, weil die meisten Lokale am Heiligen Abend geschlossen sind. In Wien nicht. Aber in unserer Bundeshauptstadt stellt sich lediglich die Frage: Für welche, der vielen Lokale, entscheidet man sich am besten? Wir haben für euch eine Zusammenfassung, wo ihr zu Weihnachten in Wien feiern könnt.

Der Heilige Abend bedeutet für uns Waldviertler vor allem eines: Gemeinsam mit der Familie zu essen, Verwandte zu treffen, die man ewig nicht gesehen hat und Geschenke auszutauschen. Fortgehen wird meistens ausgeschlossen, da ja sowieso fast nichts offen hat und der Heilige Abend nur für die Familie reserviert ist. Natürlich ist es schön, manche Gesichter nach langer Zeit wiederzusehen. Da fährt man schon mal gern den ganzen Tag mit dem Auto von einer Cousine zur Anderen, von einem Großonkel zum Anderen und sehnt sich dann am Abend nur mehr nach einem Bett. Für die meisten von uns hängt das alles mit Tradition und Pflicht zusammen und wenn man schon die ganze Zeit in Wien ist, wieso sollte man dann nicht an Weihnachten mal zuhause sein?

Wir haben eine Antwort darauf: Viele, viele Parties zu Weihnachten in Wien. Denn vor allem junge Leute in der Großstadt ziehen es vor, am Heiligen Abend Freunde zu treffen und fortzugehen. Der Trend in den Städten entwickelt sich immer mehr dahingehend, die Familie an den Feiertagen nach Weihnachten zu besuchen. Auf diese Art spart man sich Stress am Weihnachtsabend und kann die Weihnachtszeit so verbringen, wie man möchte: Besinnlich daheim oder eben mit Freunden im Wiener Nachtleben unterwegs.

Wer sich also dazu entschließt, Weihnachten in Wien zu feiern, hat in unserer Bundeshauptstadt eine riesengroße Auswahl an Party-Locations, wo man am 24. Dezember feiern gehen kann. Denn die Wiener Gastronomie zieht ihren Vorteil aus den Feiertagen und schmeißt zu Weihnachten eine Christmas-Party nach der anderen – angefangen vom Pub um die Ecke bis zur Szenedisko in der Innenstadt. Falls ihr jetzt neugierig geworden seid, folgt nun eine Liste an ausgewählten Lokalen um den Weihnachtsabend einmal auf eine andere Art und Weise zu verbringen.

Weihnachten in der Fledermaus

Das Cabaret Fledermaus ist wohl einer der kultigsten Clubs in der Wiener Nightlife-Szene. Früher der Treffpunkt für internationale und heimische Jazz-Musiker, dient die Fledermaus, wie sie von den Gästen liebevoll genannt wird, seit 2005 als Veranstaltungsort für Diskonächte und Konzerte. Zu Weihnachten veranstaltet die Party-Location im ersten Bezirk ab 21 Uhr eine „X-Mas Party“ mit Rock aus den 80er und 90er, Electro und vielen Kulthits. Das feierliche Weihnachtsspektakel wird auf 2 Floors stattfinden und das Beste: Den ganzen Abend lang freier Eintritt!

Cabaret Fledermaus, Spiegelgasse 2, 1010 Wien – Am 24.12.16 ab 21 Uhr bis Open End

 

Christmas Showdown im Praterdome 

Eine der größten, österreichischen Diskotheken, der Praterdome im zweiten Bezirk, veranstaltet jährlich eine große Weihnachtsparty: Den „Christmas Showdown“. Der Praterdome ist vor allem wegen der Größe, dem Ambiente und den ausgefallenen Visuals bekannt. Ab 22 Uhr werden die Gäste zu einer legendären Weihnachtsnacht eingeladen. Natürlich haben sich die Veranstalter auch einige Angebote für die Gäste überlegt. Bis 24 Uhr bekommt man einen 10 Euro Getränkegutschein, wenn man eine Christbaumkugel mitnimmt. Die Happy Hour mit einem Kingsize Vodka Bull um 7,90 Euro geht bis halb eins. Musikalisch wird Praterdome-typisch House und Pop aufgelegt. Beim Eintritt zahlt man bis 24 Uhr 5 Euro, danach 10 Euro. Im Praterdome herrscht der Dresscode „Dress to Impress“, doch aus Erfahrung ist man im Praterdome nicht so streng, solange man nicht in Jogginghose kommt ;).

Praterdome, Riesenradplatz 7, 1020 Wien – Am 24.12.16 ab 22 Uhr bis Open End

 

Dunkle Weihnachten im Weberknecht

Das Weberknecht ist eines der beliebtesten Treffpunkte für die Wiener Metal- und Gothicszene. Spannend und konträr zum Gedanken an kitschige und liebliche Weihnachten, wird dort am Heiligen Abend Weihnachten á la Weberknecht gefeiert: Dunkel und laut. Noch vor einem Jahr wurden die „Dunklen Weihnachten“ im Viper Room veranstaltet, heuer das erste Mal im Weberknecht. Angeboten werden Caramelvodka um 1,50 Euro, Weihnachtspunsch als Begrüßungsdrink und Musik, die die stille Nacht zur lauten Nacht werden lässt. Für den Eintritt zahlt man 5 Euro und der Dresscode lautet: Dress dark! Das Sympathische am Weberknecht: Der Dresscode muss nicht verpflichtend eingehalten werden.

Weberknecht, Lerchenfelder Gürtel 49, 1160 Wien – Am 24.12.16 ab 23 Uhr bis 5 Uhr

Weihnachten in der Babenberger Passage: „Vanity“ und High Heels

Eine aufwendige Lichtanlage, futuristische Möbel und viele schöne Menschen: Die Babenberger Passage. Wer Weihnachten in einer Party Location zu House, R&B und Weihnachts-Klassikern mit einem Glas Champagner feiern möchte, ist hier beim „Vanity´s Super Christmas“ gut aufgehoben. Besondere Getränkeangebote gibt es nicht, aber man hat ja die ganze Nacht Champagner. Der Eintrittsbetrag hängt davon ab, wie Social-Media-aktiv du bist. Bei einer Facebook-Veranstaltungszusage zahlt man bis 1 Uhr 10 Euro Eintritt. Zusagen und in die Veranstaltung posten macht dann nur mehr 8 Euro Eintritt. Wer auf der Gästeliste stehen möchte, kann zusagen und das Event-Bild als eigenes Titelbild verwenden. Models kommen mit ihrer Set Card sowieso die ganze Nacht gratis rein. Tipp: Mädels sollten High Heels und Männer Hemden tragen, dann sind auch die Türsteher nicht grantig.

Babenberger Passage, Burgring 3, 1010 Wien – Am 24.12.16 ab 22.30 Uhr bis 6 Uhr

Christmas Jamboree im Chelsea 

Im Chelsea am Gürtel finden nicht nur super Konzerte und Indie-Clubbings statt, sondern auch am Weihnachtstag öffnet man hier seine Türen. Beim „Christmas Jamboree“ – was so viel heißt wie Tanz- und Saufgelage – kann man im Chelsea den Heiligen Abend zu den feinsten UK Indie und US Rock Klängen verbringen. Keine speziellen Getränkeangebote, kein Dresscode, kein Eintritt. Einfach mit seinen Freunden bis ins Morgengrauen feiern, zu DJ ELK als Santa Claus tanzen und vielleicht mal zwischendurch in die vielen anderen Lokale am Gürtel schauen. Wie es bei einem Besuch im Chelsea halt so üblich ist.

Chelsea, Lerchenfelder Gürtel 29-30, 1080 Wien – Am 24.12.16 ab 21 Uhr bis Open End

 

Weihnachtsbeats im Flex

Am Donaukanal liegt der einer der bekanntesten Clubs in Wien: Das Flex. Die meisten haben hier schon tanzend zu schnellen Beats die Nacht zum Tag gemacht. Auch am Heiligen Abend wird das Flex zur weihnachtlichen Partyzone: Und zwar beim „Beat It – Xmas Special“ statt. Im Line Up findet man bekannte DJ´s aus der Drum & Bass Szene, die auf jeden Fall dafür sorgen werden, den Bass noch bis ins neue Jahr zu spüren. Bis 24 Uhr zahlt man 8 Euro Eintritt, danach 10 Euro. Dresscode gibt es keinen, sonst wär es ja auch nicht das Flex.

Flex, Donaukanal/Augartenbrücke, 1010 Wien – Am 24.12.16 ab 23 Uhr bis Open End

Weihnachten in Wien hat partymäßig einiges zu bieten. Aber diese sechs Clubs sind selbstverständlich nicht die einzigen Events. Ebenfalls feiern kannst du im Chaya Fuera, Werk, Ride Club, Sass Club, U4 und vielen weiteren Clubs, die zur weihnachtlichen Eskalation einladen. Für mehr Infos, wo, wann, was stattfindet, lest am besten hier nach. Denn ruhig und besinnlich wird es zu Weihnachten in Wien bestimmt nicht.

 

Fotocredits: Praterdome Facebook/Weberknecht Facebook/Flex Facebook

 
 

veröffentlicht von Carina

23. Dezember 2016

EVENTS & NIGHTLIFE
Zeit, deine Skills aus dem Tanzkurs wieder einmal unter Beweis zu stellen! Der Wiener Ball der Wissenschaften lädt dich zum Tanzen ins Wiener Rathaus ein.