Die 6 unterschiedlichen WOODMAN-Partytypen

Welcher WOODMAN-Partytyp bist du? © Mila Zytka / www.goodlifecrew.at
EVENTS & NIGHTLIFE

veröffentlicht von Carina

12. April 2018

EVENTS & NIGHTLIFE

Das große Waldviertel-Fest WOODMAN erweckt in uns allen das Partytier. Wir stellen dir die verschiedenen WOODMAN-Partytypen vor!

Du betrittst mit deinen Freunden die Pforten des Platzhirsch und findest dich in einem eigenen Mikrouniversum wieder: It’s WOODMAN-Time! Beim Vorglühen war die Stimmung schon ziemlich gut, die U-Bahn-Fahrt zur Location hat auch nicht lange gedauert und du willst nur mehr eines – richtig feiern. Wenn du deine Freunde jetzt genau beobachtest, siehst du, wie sich jeder in einen ganz eigenen WOODMAN-Partytyp verwandelt. Die gängigsten dieser Typen haben wir hier für dich zusammengefasst:

1. Der Tänzer

Gekommen, um zu tanzen. © Mila Zytka / www.goodlifecrew.at

Wenn der Tänzer die Location betritt, gibt es nur ein Ziel für ihn: Tanzfläche. In weiser Voraussicht trägt er seine bequemsten Schuhe und ein möglichst luftiges Outfit. Er ist eigentlich bei jedem Song textsicher, egal ob der DJ gerade Die Toten Hosen, Britney Spears oder Ed Sheeran aus den Boxen dröhnen lässt. Dieser Freund wird am nächsten Tag zwar keine Stimme mehr haben, dafür aber einige neue Freunde mit gleichem Musikgeschmack gewonnen haben. Besonderes Merkmal: Seine Arme schießen bei jedem Lied senkrecht in die Höhe und er grölt, kreischt und schreit, was das Zeug hält. Du möchtest mit diesem Freund an die Bar gehen und etwas trinken? Good luck on that!

2. Der Genießer

Zwei Zwettler Bier werden in Gläser gegossen

Wenn es in Wien beim Fortgehen leckeres Zwettler gibt, muss das schon gefeiert werden! © Mila Zytka / www.goodlifecrew.at

Zwettler Bier ist das Lebenselixier des Genießers. Wenn er fortgeht, dann um ein paar kühle Biere und Gespräche mit seinen Freunden zu genießen. Da ist WOODMAN natürlich perfekt! Seit dieser Freund in Wien wohnt, hat er die Veranstaltung noch nie ausgelassen, weil hier der Preis und die Qualität der Getränke einfach stimmen. Sein Highlight beim letzten WOODMAN? Im Platzhirsch gibt es zum ersten Mal das natürtrübe Zwettler Zwickl aus der Flasche! Das trifft natürlich voll und ganz den Geschmack des Genießers. Einen Grund, sich weiter als drei Meter von der Bar zu entfernen, gibt es für diesen Freund übrigens nicht.

3. Die Unsichtbare

verschiedene WOODMAN Partytypen machen ein Selfie

So viele gute alte Freunde wie am WOODMAN triffst du sonst wohl nirgends. © Mila Zytka / www.goodlifecrew.at

Jeder hat diese eine Freundin: Man trifft sie beim Vorglühen, fährt gemeinsam hin, hat sie beim Hineingehen noch an seiner Seite und sieht sie danach niemals wieder. Aber kein Grund zur Sorge. Die Unsichtbare ist nämlich nur für dich verschwunden. Sie kennt einfach irrsinnig viele Leute bei WOODMAN und hat wahrscheinlich schon bei der Tür fünf alte Kindergartenfreunde, die Nachbarin aus dem Heimatdorf und zwei Kollegen aus dem Sportverein getroffen. Jetzt muss sie natürlich mit all diesen lieben Menschen auf ein Bier gehen, denn die Wiedersehensfreude ist groß und es gibt viel zu erzählen.

4. Die Hartnäckige

Heimgehen? Keine Option. © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Normalerweise hat jede Party irgendwann einen Tiefpunkt erreicht. WOODMAN aber nicht. Verantwortlich dafür ist die Hartnäckige mit ihren Konsorten. Versuche erst gar nicht, diese Freundin zu überzeugen, dass es besser wäre, heimzugehen. Egal zu welcher Uhrzeit – sie wird weiterfeiern wollen. Bei WOODMAN ist sie einfach voll in ihrem Element. Sie ist durchgehend top motiviert, selbst dann, wenn die Musik längst abgedreht und das Licht längst aufgedreht ist. Auch wenn die hartnäckige Freundin in den Morgenstunden etwas anstrengend sein kann – wir haben sie alle lieb und sind froh, dass sie immer und überall die Stimmung zum Kochen bringt. Sogar beim gemütlichen After-WOODMAN-Frühstück am Würstelstand.

5. Der Casanova

Paar tanzt auf der Tanzfläche

Love is in the air! © Mila Zytka / www.goodlifecrew.at

Der Casanova war zwar zu Beginn des Abends nicht unbedingt auf einen Aufriss aus, dann läuft ihm aber die erste Liebe aus pubertären Tagen über den Weg. Sofort schlägt das Herz höher, die Schmetterlinge melden sich im Bauch und jeder Song klingt wie ein Liebeslied. Die Realität ist zwar mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht gar so kitschig wie hier beschrieben, romantisch wird es zwischen dem Casanova und seiner Flamme aber bestimmt. Irgendwann verschwinden die beiden dann nämlich ganz plötzlich. Da gibt es bestimmt eine Geschichte, die du am Tag darauf hören willst.

6. Die (fast) Disziplinierte

Partygäste stoßen mit Biergläsern an

„Eins geht noch, dann muss ich aber wirklich heim!“ © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Als du diese Freundin zum Vorglühen eingeladen hast, hat sie gemeint, sie schaut aber höchstens nur kurz mit. Immerhin hat sie am Freitag in der Früh ein wichtiges Seminar auf der Uni und muss da fit sein. Am Anfang ziert sie sich etwas und verbreitet nicht gerade beste Partystimmung. Das Schöne an diesem WOODMAN-Partytyp ist aber, dass man ganz verschiedene – durchaus unterhaltsame – Stadien beobachten kann. Von „Naaaa, ich glaub ich bleib heut beim Mineralwasser“ über „Jo, ein Radler geht schon“ bis hin zu „Ich hol uns noch a Runde Bier“ geht die muntere Reise. Die (fast) Disziplinierte verabschiedet sich irgendwann im Laufe des Abends von allen guten Vorsätzen und Hemmungen und erlebt schlussendlich eine wirklich, wirklich gute Partynacht. Nur am nächsten Tag wollen wir nicht in ihrer Haut stecken. Da braucht sie nämlich bestimmt einige gute Tipps, um ihren Kater wieder loszuwerden.

Du hast dich selbst oder deine Freunde wiedererkannt? Verratet uns, welcher WOODMAN-Partytyp ihr seid! 🙂

 
Zwettler Zwickl
 

veröffentlicht von yvonne

12. April 2018

EVENTS & NIGHTLIFE
Fast alle die zumindest eine Zeit lang in Wien gelebt haben, waren bereits dort. Ihr noch nicht? Dann solltet ihr das schleunigst ändern!