Unsere Buchtipps 2020

www.pixabay.com
FREIZEIT & SPORT

veröffentlicht von sebastian

8. November 2020

FREIZEIT & SPORT

Was soll ich nur lesen? Wenn du dir diese Frage heuer auch oft gestellt hast, haben wir auf jeden Fall die richtigen Buchtipps 2020 für dich.

Für die Bücherwürmer unter uns war das Jahr 2020 auf jeden Fall ein absolutes Top-Jahr. Viel Zeit zum Lesen hatte man ja allemal, aber was denn genau? Wir haben uns gefragt, was Österreich 2020 hinsichtlich Literatur bewegt hat. Und natürlich sind wir fündig geworden. Begebt euch mit uns auf eine Reise in die Tiefen der österreichischen Literatur und lasst euch von unseren Buchtipps 2020 inspirieren.

Kategorie 1: Kinder- und Jugendliteratur

Kinder- und Jugendliteratur hat in Österreich einen sehr hohen Stellenwert. Neben großen Vertretern, wie beispielsweise Christine Nöstlinger und Thomas Brezina, haben es folgende Bücher in unsere Buchtipps 2020 geschafft:

Ursula Poznanski – Cryptos

Nach ihrem Bestseller Erebos, für den sie im Jahr 2011 den deutschen Jugendliteraturpreis erhielt, veröffentlichte die österreichische Autorin heuer den Jugendroman Cryptos. Jener unterstrich das Können von Poznanski allemal. Gedacht ist der Roman für alle Jugendlichen, die sich für Fantasy und Parallelwelten interessieren. Der Beruf der Protagonistin im Buch ist Weltendesignerin. Sie kann Parallelwelten nach ihrer Vorstellung erschaffen, um aus ihrer eigenen, echten Welt zu fliehen. In dieser hat die Klimakatastrophe bereits eingesetzt, wodurch sie sich in die Parallelwelten rettet. Doch in einer ihrer liebsten Welten bricht ebenfalls eine Katastrophe aus, wodurch die Hauptfigur nun gezwungen ist zu handeln. Die Autorin versucht damit ein Extremum unser Zukunft darzustellen, welches möglicherweise eintreten könnte, wenn wir unserer Erde weiterhin Schaden zufügen.

Agnes Ofner – Nicht so das Bilderbuchmädchen

Passend in eine Zeit von Wandel und Unsicherheit hat sich die österreichische Autorin Agnes Ofner gedacht, sie erschafft einen absoluten Bestseller. Die junge Protagonistin im Werk ist in ein neues Haus gezogen und versucht per Fenster mit ihrem Nachbarsjungen zu kommunizieren. Diesen sieht sie sehr oft weinen, weswegen sie Mitleid hat. Durch Buchstaben auf Papier schaffen die beiden es, sich zu verständigen. Ein persönliches Treffen lehnt der Junge jedoch konsequent ab. Das junge Mädchen verliebt sich in ihn und möchte dies ihrem neuen Nachbarn mitteilen. Bei einem zufälligen Treffen im Krankenhaus versteht sie jedoch, warum der Junge immerzu weint und sich unwohl fühlt. Die Pointe wird natürlich noch nicht verraten, aber das Hauptthema von Komplexen mit dem eigenen Körpern spricht die heutige Jugend besonders an. Agnes Ofner hat damit also genau ins Schwarze getroffen.

Kategorie 2: Belletristik

Eine klassische Form von Literatur für Jedermann (und natürlich Jederfrau) stellt die Belletristik dar. Anhand von längeren Erzählungen und Romanen werden teils lustige, teils traurige Geschichten erzählt, mit denen man sich unter anderem auch selbst identifizieren kann. Unsere Buchtipps 2020 für Belletristik sind:

Lisa Eckhart – Omama

Schwarzer Humor und Boshaftigkeit sind nur zwei von vielen Eigenschaften der österreichischen Autorin und Kabarettistin Lisa Eckhart. Mit ihrem Roman über die Nachkriegszeit polarisiert sie ungemein. Eckhart gewährt Einblick in das Leben der Hauptfigur Helga, die sich um 1945 mitten in der Blüte ihrer Pubertät befindet. Sie muss sich tagtäglich mit der russischen Besatzungsmacht, Schmugglerei, Diebstahl usw. auseinandersetzen. Für viele ein Tabuthema, nicht aber für Lisa Eckhart. Ich persönlich kenne einige ihrer Kabaretts und muss zugeben, dass man sie mögen und ihren Humor verstehen muss. Im Großen und Ganzen ist ihr mit ihrem Werk Omama jedoch ein österreichischer Bestseller gelungen. Viel Spaß beim Lesen!

Robert Seethaler – Der letzte Satz

Eine sehr ergreifende und eingehende Darstellung vom Leben des berühmten österreichischen Komponisten Gustav Mahler – mehr ist dazu nicht zu sagen. Robert Seethaler hat nach mehreren Bestsellern nun mit dem biografisch angelehnten Porträt einen Volltreffer gelandet. Mahler befindet sich zur Zeit des Geschehens an Deck eines Schiffs, auf dem er auf sein vergangenes Leben zurückblickt. Die Freuden, aber auch das Leid, welches ihm widerfuhr, haben einen der berühmtesten Komponisten der Welt stark geprägt. Mit seiner einfühlsamen und rührenden Schreibweise schafft Seethaler es immer wieder, seine Leser zu fesseln. Seine Worte regen zum Nachdenken an, weswegen Der letzte Satz allemal zu empfehlen ist.

books

www.pixabay.com

Kategorie 3: Sachbuch

Neben schnulzigen Romanen und leicht seichten Erzählungen, die uns alle aufs Neue begeistern, werden auch Sachbücher in Österreich gerne gelesen. Welche es in unsere Buchtipps 2020 geschafft haben? Seht selbst.

Melisa Erkurt – Generation haram

Melisa Erkurt, eine aus Bosnien stammende österreichische Journalistin und Lehrerin, möchte mit ihrem Bestseller auf die Missstände hinweisen, die derzeit in Österreich bezüglich ausländischer Herkunft herrschen. „Na, woher kommen Sie denn wirklich? Ihre Hautfarbe deutet ja darauf hin, dass Sie nicht direkt aus Österreich kommen.“ und „Wo haben Sie denn so gut Deutsch gelernt?“ sind nur wenige Aussagen, mit denen sich Menschen mit einer anderen Herkunft in Österreich auseinandersetzen müssen. Sie ist eine der Menschen, die es geschafft haben. Erkurt arbeitet als Lehrerin und Journalistin. Ihr Buch ist jenen gewidmet, die unterdrückt werden, weil sie nie gut genug Deutsch lernen konnten. Sie sieht tagtäglich, mit welchen Strapazen sich vor allem junge Menschen aus anderen Ländern auseinandersetzen müssen. Ein Buch, welches einem die Augen öffnen kann!

Paul Pizzera – Der hippokratische Neid

„Liebe mocht ned blind, sondan nur de Augn gschwoin.“ Kennt jeder Waldviertler, wenn nicht sogar jeder Österreicher – Jedermann von Pizzera und Jaus. Ersterer hat sich nun erstmals als Autor versucht und auf Anhieb den Geschmack der Leser getroffen. Sein Buch setzt sich aus einem Dialog zusammen, welcher zwischen zwei völlig unterschiedlichen Personen geführt wird. Auf der einen Seite haben wir einen intelligenten Analytiker, auf der anderen sitzt einer aus dem Proletariat. Der Unterschied zwischen ihnen kann nicht größer sein, Pizzera versucht diesen jedoch so stark wie möglich zu verringern. Kritische Themen werden aufgegriffen und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, sodass jeder seinen Teil dazu beitragen kann. Und wer weiß, vielleicht kann auch der größte Prolet zu einem wahren Helden werden?

Kategorie 4: Ratgeber

Auch die allwissendsten Waldviertler greifen ab und an zu einem Ratgeber. Auf welche jedoch ganz Österreich im Jahr 2020 keinesfalls verzichten konnten, erfahrt ihr bei uns.

Christina Bauer – Kinder backen mit Christina

Die fesche Landwirtin aus Lungau hat sich zu einem wahren Multitalent entwickelt: Bäckerin, Bloggerin und Autorin. Die Rubrik Backen mit Christina hat sich in den letzten Monaten in ganz Österreich und auch außerhalb der Grenzen verbreitet. Dabei handelt es sich unter anderem um einen Blog, in dem sie laufend einfache Rezepte hochlädt. Durch sie sind viele Menschen zu absoluten Selfmade-Produzenten geworden: Brot backen, Nudeln selber machen usw. Wie es sich für eine Autorin gehört, hat sie ihre Rezepte auch in Büchern verewigt. Im heurigen Jahr kam ihr Buch Kinder backen mit Christina auf den Markt, welches kinderleichte Rezepte beinhaltet. Perfekt für die Kleinen unter uns .. oder für die, die klein anfangen möchten. 😉

Christine Reiler – Meine besten Hausmittel

Die ehemalige Miss Austria aus dem Jahre 2007 hat neben ihren Tätigkeiten als Schauspielerin, Ärztin und Model auch 2020 ein Buch veröffentlicht. Als Allgemeinmedizinerin ist sie mit Tabletten und Infusionen konfrontiert. Deren Wirkung will sie keinesfalls abstreiten, jedoch können auch gängige Mittel aus Haus und Garten die Heilung maßgeblich unterstützen. Aus diesem Grund hat es ihr Buch auch in unsere Buchtipps 2020 geschafft. Warum man nicht immer gleich bei jedem kleinen Schnupfen zu starken Tabletten greifen soll, zeigt sie ganz einfach in ihrem Ratgeber. Pflanzen und Kräuter aus dem Garten wirken beispielsweise wahre Wunder – und das ganz ohne Nebenwirkungen. Wer kann dazu schon Nein sagen?

books

www.pixabay.com

 
Zwettler Zwickl
Zwettler Zwickl
 

veröffentlicht von Thomers

8. November 2020

FREIZEIT & SPORT
Der Lainzer Tiergarten befindet sich am Rande der Stadt, wo sich der Wienerwald erstreckt. Für naturliebende Waldviertler ein Fixpunkt auf der Liste der Dinge, die man gesehen haben sollte.