Eissportarten in Wien - für Sportskanonen auf dem Eis

Quelle: pixabay.com
FREIZEIT & SPORT

veröffentlicht von benji

19. Januar 2017

FREIZEIT & SPORT

Du wolltest schon immer ein winterlicher Athlet sein? Die verschiedenen Eissportarten in Wien ermöglichen dir diesen Traum!

Sind die Teiche im Waldviertel, die nicht abgefischt und ausgelassen wurden, einmal zugefroren, geht’s für so manchen ab aufs Eis. Andere bevorzugen Kunsteis, um sich rangelnd und Schläger peitschend übers Eis zu bewegen oder ihre Kreise zu ziehen. So manches Individuum bevorzugt einen anderen Sport und versucht sich am Eisstockschießen oder dem Curling. Die verschiedenen Disziplinen auf dem Eis kannst du auch in der Großstadt ausprobieren und ausleben. Wenn du auf die Eissportarten in Wien nicht verzichten kannst, ist in den folgenden Zeilen vielleicht so mancher Geheimtipp für dich dabei.

Eissportarten in Wien und wo sie zu finden sind

Mehrere Sportarten

Albert-Schultz-Halle

Von dieser Eishalle hat beinahe jeder schon einmal gehört. Die Eissportarena in Kagran ist unter anderem die Heimstätte der Vienna Capitals und bietet nicht nur im Winter Eissportspaß. In der Albert-Schultz-Hall können die Wintersportfans unter euch aber noch viel mehr als Eishockey – das man dort übrigens selbst ausprobieren kann – erleben. Die Arena schließt sich aus insgesamt drei Hallen zusammen, in denen man vielfältige Eiserlebnisse erfahren kann. Die Mannschaftssportler unter euch können sich über die Möglichkeit freuen, die Eisstöcke übers Eis zu jagen, aber auch die Läufer unter euch kommen auf ihre Rechnung: natürlich kann man in der Wiener Eishalle auch Eislaufen. Für besondere Anlässe wie etwa Bälle oder ein Clubbing kann man die Eishallen sogar mieten. Die genauen Preise der jeweiligen Sportart, sowie nähere Details zum Eissportzentrum in Kagran findest du auf der  Homepage der Wiener Albert-Schultz-Halle.

Wiener Eisstadthalle

Etwas kleiner und behaglicher geht’s im Stadtinneren zu. Die Wiener Eisstadthalle neben der Stadthalle bietet nicht nur die Möglichkeit Eiszulaufen, auch Eishockey kann dort gespielt und Eiskunstlauf erlebt werden. Den Spaß am Eis kann man hier übrigens auch im Sommer erleben. Seit 1957 in Betrieb, hat die Eisstadhalle ihren Charme bis heute nicht verloren. Im Gegensatz zur Albert-Schultz-Halle gibt es hier nur eine Halle, die nicht sonderlich groß ausfällt. Alle wichtigen Infos findest du wieder auf der Homepage der Eisstadthalle in Wien.

Eisring Süd

Der Eisring Süd im 10. Bezirk ist auch bekannt unter dem Namen ‚Sportanlage Windtenstrasse‘. An dieser Adresse können verschiedene Eissportarten in Wien ausprobiert und erlebt werden. Bis Ende November kann man in der Halle Runden drehen, während man in den späteren Monaten auf die Freiluft-Eisbahn ausweichen kann. Diese hat in etwa die Größe eines Eishockeyspielfelds und bietet Jung und Alt Spaß auf dem Eis. Wie in der Eisstadthalle kann man hier Eishockey ausprobieren und einmal bei einem Training vorbeischauen. Es gibt aber auch wieder die Möglichkeit Eiszulaufen und nebendies auch Eiskunstlauf auszuprobieren. Alle wichtigen Details findest du auch hier wieder auf der Homepage des Eisring Süds.

In der Hauptstadt Österreichs kann man den Trendsport Eisstockschießen an mehreren Orten ausprobieren.

Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de
In Wien kann man den Kultsport Eisstockschießen an mehreren Orten ausprobieren und ausüben. Waldviertler.wien nennt einige Austragungsorte.

Eisstockschießen

Eissportarten findet man in Wien nicht nur im Winter. Wenn du aber den winterlichen Flair genießen und Eisstockschießen an der freien Luft ausüben willst, liefern wir hier dir ein paar nennenswerte Adressen.

  • Badeschiff – Im ersten Bezirk am Donaukanal befindet sich das Badeschiff. Im Sommer kann man hier auf der Donau schwimmen, im Winter die Eisstöcke über das Eis jagen. Auf insgesamt vier Bahnen kann die Wintergaudi mit Glühwein und Punsch sehr lustig werden.
  • Museumsquartier – Mitten in der City, neben dem Adventmarkt im Museumsquartier kann der Eisstockspaß ausprobiert werden. Die Bahn ist nur bei Betrieb des Adventmarkes (also bis 23.12) zu buchen. Unbedingt für Winter 2017 hinter die Ohren schreiben und früh genug reservieren!
  • Wiener Eistraum am Rathausplatz – Neben dem sehr idyllischen Eislaufvergnügen, das man vor dem Rathaus erleben kann, gibt es auch die Möglichkeit, Stöcke übers Eis zu schießen. Diese Eisstockbahnen können bis Mitte März gebucht werden.
  • Wiener Eislaufverein – Gleich neben dem Wiener Konzerthaus befindet sich der Eislaufplatz des Wiener Eislaufvereins. Dort kann man nach Anmeldung jeden Montag Eisstockschießen. Außerdem gibt es Kurse, in denen man den Eiskunstlauf erlernen kann. Doch nicht nur das: auch Eishockey kann dort geschaut und ausprobiert werden! Besuche die Homepage des Vereins, um dich über die vielfältigen Angebote schlau zu machen.

Curling

Das Curling ist dem Eisstockschießen ähnlich. Jedoch ist dieser Sport etwas ‚moderner‘ und in Österreich nicht mit so viel Tradition verbunden. Das bedeutet jedoch keinesfalls, dass man diesen Sport in Wien nicht ausüben kann.

  • Den „1. Vienna Curling Club“ findet man im 22. Bezirk. Dort erhält man auch die Möglichkeit, den Trendsport auszuprobieren. Der Verein hat sich auch zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche an diesen Sport heranzuführen. Nähere Infos findest du auch hier auf der Homepage des Vereins.
  • Den „Ottakringer Curling Club„, kurz OCC, findest du, wie dir der Name verrät im 16. Bezirk. Seine Spielstätte hat dieser Verein in der Eishalle der Stadthalle. Wenn du dich über diesen Verein näher erkundigen willst oder überlegst, zu einem Schnuppertraining zu kommen, besuche die Homepage des OCC.

Eisschnelllauf

Spricht man über Eissportarten in Wien darf der Eisschnelllauf natürlich nicht fehlen. Bei diesem Sport gibt es verschiedene Wettbewerbe, jedoch findet dieser Spaß ausschließlich auf Kunsteis statt. In Wien, kann man diesen Sport an mehreren Orten ausüben und ausprobieren.

  • Zum einen befindet sich der Österreichische Eisschnelllauf Verband in Wien. Wenn du Kontakt zum Verband herstellen und dich über die Regeln und den Eisschnelllauf generell informieren willst, ist die Homepage der Verbands ein Geheimtipp.
  • Zum anderen gibt es in der Hauptstadt aber auch den Wiener Landeseisschnelllaufverband. Auch hier heißt es: Kontakt herstellen und sich schon vorab im Internet schlau machen.
  • In der schon vorgestellten Albert-Schultz-Eishalle, aber auch am bereits genannten Eisring Süd besteht die Möglichkeit, den Läufern beim Flitzen übers Eis zuzusehen und den Sport auszuprobieren. Genau Infos und Kontaktmöglichkeiten findest du auf den Homepages.
Eishockey kann man in Wien an verschiedenen Adressen ausprobieren.

Quelle: pixabay.com
In Wien gibt es nicht nur die Vienna Capitals. Wenn du Eishockey ausprobieren willst, stehen dir in Österreichs Hauptstadt einige Türen offen

Eishockey

In Wien haben sich einige Vereine gebildet, die Eishockey spielen, aber auch Schnuppertrainings anbieten. Der letzte Punkt der Eissportarten in Wien, soll dir  einen kleinen Überblick zu verschaffen.

  • Der Eishockeyclub Yetis bietet Probetrainings für Erwachsene an. Hier ist es egal, ob du schon Erfahrungen im Eishockey hast, oder den Sport einfach einmal ausprobieren willst. Der Spaß steht hier im Vordergrund.
  • Die EHV Sunblockers sind genauso wie die Yetis ein Anfängerverein, bei denen der Spaß am Eissport im Vordergrund steht. Gespielt wird in diesem Verein am Eisring Süd. Auf der Homepage des Vereins kannst du die ersten Impressionen auf dich wirken lassen und dich genauer über ein Probetraining informieren.
  • Die Vienna Capitals spielen in einer höheren Liga. Wenn du ein Ass am Eis bist und dennoch Kontakt zu diesem Club herstellen willst, findest du auf der Homepage alle nötigen Links. Dort kannst du dich übrigens auch über Eintrittspreise, den Fanclub und alle wichtigen Termine informieren.

Die Eissportarten in Wien sind sehr vielfältig und können keineswegs nur im Winter ausprobiert und ausgeübt werden. Wenn du jetzt Lust bekommen hast, eine der aufgezählten Eissportarten in Wien auszuprobieren, sind die angeführten Links der erste Schritt zu coolen Erfahrungen in diesem Bereich.

Zwettler Zwickl

 

 

 

 
 

veröffentlicht von stephi

19. Januar 2017

FREIZEIT & SPORT
Du möchtest in Wien mit deinen Freunden einen richtigen Spieleabend wie früher im Waldviertel veranstalten? Deine Spielbrettsammlung liegt aber daheim im Elternhaus? Kein Problem, denn in Wien wirst du in der „Spielbar“ und „Brot & Spiele“ bestimmt fündig.