To Do's im Herbst - Teil 2

FREIZEIT & SPORT

veröffentlicht von marlies

23. Oktober 2019

FREIZEIT & SPORT

Das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende zu und der Herbst hat schon lange Einzug gehalten. Lest hier unsere To Do’s für den Herbst in Wien.

Wie auch im vergangenen Jahr haben wir uns Gedanken gemacht, was den Herbst in Wien so besonders macht und welche Events ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Außerdem haben wir einige Freizeitaktivitäten gesammelt, die euch helfen sollen, das teilweise schlechte Wetter (zumindest für kurze Zeit) zu vergessen. Die Herbst-Klassiker haben wir bereits hier behandelt, ihr könnt gern noch einmal nachlesen.

Licht aus, vier Sinne an

Wenn’s draußen regnerisch und trüb wird, können wir gut und gerne auf Outdoor-Aktivitäten verzichten, ihr auch? Glücklicherweise hat Wien viele Ausweichmöglichkeiten zu bieten. Eine davon ist zum Beispiel Beer in the Dark. Für 49€ könnt ihr rund drei Stunden dem Alltag entfliehen und euch in Begleitung der blinden Guides von Vier Sinne gemeinsam mit einem Braumeister auf ein interessantes Geschmackserlebnis einlassen. Ihr kommt in den Genuss sechs verschiedener Biere von unterschiedlichen Brauereien und einiger Häppchen zwischendurch – all das in absoluter Dunkelheit.

Leider finden diese außergewöhnlichen Beertasting-Events nur selten statt, deshalb solltet ihr bei der Reservierung schnell sein. Oder aber ihr weicht auf alternative Veranstaltungen von Vier Sinne aus: Wine in the Dark, Dinner in the Dark, Brunch in the Dark und Dinner in the Dark Explore stehen zur Auswahl.

Derartige Unternehmungen eignen sich nicht nur für Pärchen und Freunde, sondern auch für (Studien-)Kollegen zum Teambuilding oder als Weihnachtsgeschenk für die Familie (ja, Weihnachten steht auch bald wieder vor der Tür und wir denken voraus, um uns den Geschenkestress zu ersparen 😊).

Zwettler Zwickl
Zwettler Zwickl

Ghost Run – Wir laufen dem Sensenmann davon

Das ist das Motto des  Ghost Runs am 30. Oktober zu Gunsten von Kindern mit Lungenhochdruck. Bei dem Laufevent im Wiener Prater, der grünen Lunge Wiens, gibt es zum einen den 1,5-km-Familienlauf um 16:30 Uhr, zum anderen den 5-km-Hauptlauf um 18:00 Uhr. Für beide Läufe gilt übrigens Verkleidungspflicht, schließlich wollen wir dem Sensenmann ja Angst einjagen. Solltet ihr keine Zeit mehr haben, euch ein Kostüm zu organisieren, könnt ihr euch vor Ort für eine Spende in der Höhe von 10€ gruselig stylen lassen.

Sämtliche Einnahmen kommen Kindern mit Lungenhochdruck zu Gute. Ihr tut also nicht nur eurer Gesundheit, sondern auch kranken Kindern etwas Gutes und habt daneben ziemlich sicher unglaublich viel Spaß. Wann sonst verkleidet man sich gruselig zum Laufen? Also nichts wie los, hier kommt ihr direkt zur Anmeldung. Und falls ihr euch für die Hintergründe des Vereins PH Austria- Initiative Lungenhochdruck interessiert, könnt ihr hier die Details nachlesen.

Dieses Event bietet sich hervorragend für alle (Hobby-)Sportler, aber auch für Sportanfänger an, da die Distanz überschaubar und die Leistung eher nebensächlich ist. Ihr könnt allein, aber auch gemeinsam mit eurem Laufbuddy oder euren Freunden teilnehmen – ganz, wie es euch beliebt.

Film ab…

Die Viennale findet nun bereits zum 57. Mal in der österreichischen Bundeshauptstadt statt und lockt Besucherscharen aus Nah und Fern an. Innerhalb von 14 Tagen werden in fünf Kinos 300 Filme – sowohl nationale als auch internationale Produktionen – gezeigt. Die Viennale richtet sich zum einen an die kinointeressierte Öffentlichkeit, zum anderen aber auch an die internationale, qualitativ hochwertige Kinokultur. Genau diese Kombination macht die Viennale zu einem einzigartigen Event. Da mit 93 000 Besuchern gerechnet wird, ist es empfehlenswert, sich bereits im Vorverkauf Tickets zu sichern, wenn man eine spezielle Vorstellung besuchen möchte. Ein Einzelticket kostet 9,50€ und für Studentinnen und Studenten, Schülerinnen und Schüler sowie Zivil- und Präsenzdiener gibt es ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse vergünstigte Tickets um 6,50€ (gilt nur bei Veranstaltungen vor 17:30 Uhr). Für Kundinnen der Erste Bank und Sparkasse gibt es zusätzlich noch eine Ticket-Vergünstigung!

herbst wien

Quelle: viennale.at // © Alexander Tuma

Zu den fünf Standorten zählen das Gartenbaukino, das Stadtkino im Künstlerhaus, das Kino in der Urania, das Österreichische Filmmuseum und das Metro Kinokulturhaus.

Alternative: Wenn euer Terminkalender zu voll ist oder euch eine Erkältung erwischt hat und ihr deshalb das Haus nicht verlassen wollt/könnt, ist im Herbst auch ein Filmeabend zu Hause sehr willkommen. Netflix, leckere Snacks, eine heiße Schokolade und eine Kuscheldecke: mehr braucht man nicht, um sich’s im Herbst zu Hause gemütlich zu machen.

Viennale 2019 (Vienna International Film Festival 2019)
26. Oktober bis 06. November 2019
Ticketinfos: www.viennale.at/tickets

Geschüttelt, nicht gerührt…

Du kannst „Gehen wir am Abend etwas trinken?“ schon nicht mehr hören, weil du Lust auf etwas Abwechslung hast? Können wir nachvollziehen. Es wird also Zeit, dass du die Perspektive wechselst und selbst Erfahrungen im Mixen von Drinks sammelst. Am besten geht das im Zuge eines Cocktailkurses, wie zum Beispiel im Hotel Kempinski in der 26°EAST-Bar. Nicht umsonst wurde besagte Bar zur Hotelbar des Jahres gekürt, ihr lernt also von den Besten der Besten. Zu einem Preis von 45€ mixt ihr unter Anleitung des Barteams sechs verschiedene Cocktails aus unterschiedlichen Cocktail-Kategorien.

herbst wien

Von nun an machen wir unsere Cocktails selbst! Cheers!

Zum einen ist das eine tolle Idee, wenn man beim nächsten Date oder Männer-/Frauenabend nicht weiß, was man unternehmen will, zum anderen könnt ihr eure Skills danach direkt in der Praxis anwenden und euer Umfeld mit euren Cocktailkompositionen verwöhnen.😊

Auszeit für Körper und Geist

Ihr habt gerade eine stressige Phase im Arbeits- oder Studienalltag hinter euch gebracht und braucht eine dringende Auszeit vom Alltag? Ein bisschen Wellness tut Körper und Geist gut und stärkt euer Immunsystem, was besonders im Herbst von Vorteil ist.

Wellness muss nicht immer bedeuten, dass ihr einen mehrtägigen Urlaub bucht. Oft reichen schon ein paar Stunden in der Therme. Mit der U1 seid ihr binnen kürzester Zeit in der Therme Wien und genauso schnell wieder daheim. Dank der After-Work-Pakete lässt sich die Thermen-Session angenehm auch unter der Woche integrieren. Wohlverdiente Zeit allein, mit der besten Freundin, mit der Partnerin / dem Partner,… auch sowas gehört zu einem schönen Herbsttag.

Tipp: Für Studenten gibt es derzeit eine Gutschein-Aktion, die noch bis Weihnachten gilt. So zahlt ihr mit Gutschein und Ausweis für 4 Stunden (an Werktagen) nur 16,50€ statt 22,90€. Den Gutschein könnt ihr euch hier downloaden.

Wir wünschen euch ein paar schöne Wochen und Monate, bevor der kalte Winter wieder Einzug hält.
Was gehört für euch zu den Herbst-To-Do’s in Wien? Wir freuen uns über eure Erzählungen und Kommentare.

 

 
 

veröffentlicht von sebastian

23. Oktober 2019

Allgemein
Hast du Angst, dass du als Single in Wien untergehst? Keine Sorge, auch die Einzelgänger können in Wien so richtig durchstarten!