Weihnachtsgeschenke von der Tanke? Nicht in diesem Jahr!

Bemalte Schüssel madebyyou.at
FREIZEIT & SPORT

veröffentlicht von sophia castellhoff

21. November 2017

FREIZEIT & SPORT

Wieder keine originellen Weihnachtsgeschenke?Nicht mit diesem Geschenke-Shop-Guide! Ps: Kleine Überraschung im Anhang, falls es sich doch nicht ausgeht, oops!

Da der Kontostand am 23. Dezember so niedrig sein kann, wie die Schneefälle der vorherigen Winter, könnt ihr ab jetzt, als erwachsene StudentInnen präventiv handeln. Alte Muster brechen, frohen Mutes ins Neue Jahr rutschen, wie jedes Jahr eben, nur kreative Weihnachtsgeschenke unterm Weihnachtsbaum, versprochen!

Nicht, dass wir hier auf den Zug diverser Supermärkte aufspringen wollen und euch schon JETZT mit Weihnachten konfrontieren wollen, nein, nein ;). Wir wollen euch lediglich ein bisschen Stress vor Weihnachten ersparen und euch ein paar tolle Geschenkeläden empfehlen. Von der selbstgemachten Vase für die Mami, dem Gin für den Papi und ein Ausflug in die Zuckerlwerksatt für die Schwester, alles dabei! 

1. Idee – Made by you 
Selbstbemalte Keramik als Weihnachtsgeschenke für die ganze Familie? 

Hingehen, den kreativen Ergüssen freien Lauf lassen, individuelle keramikbemalte Geschenke übergeben?  
Ja das geht, und zwar im Made by you. Die zwei Standorte die im 4. Bezirk und 9. Bezirk liegen, sind zentral und haben je nach Standort und Wochentag zwischen 10:00 und 20:00 Uhr offen.
Und so funktioniert´s. 
1. Wählt zwischen 300 verschiedenen Keramik-Modellen aus, welches ihr bemalen wollt. Ihr könnte zwischen Tassen, Tellern, Aschenbechernn, Fliesen, Vasen, Figuren, Obstplatten, Keksteller etc. aussuchen, ihr werdet sehen dass auf jeden Fall für jedes Familienmitglied etwas dabei ist!
2. Habt ihr das Modell gefunden, dann gehts ab zur Farbauswahl, Utensilien (Pinsel, Drehteller, Stifte, Schablonen und Stempeln) sind vor Ort vorzufinden, ihr braucht also nichts mitnehmen. 
3. Keramikrohling mit zum Tisch nehmen und malen, malen, malen… 
    3. 1. Cafe, Sekt oder Schnitten gefällig? Kann man bestellen und kreative Schaffenspausen somit gut nutzen! 
4. Mit Namen versehen, an der Kasse bezahlen und zum Brennen abgeben. Im Preis inbegriffen sind bereits Rohkeramik, Farben, Glasur und Brennvorgang)
5. Nach mind. 2-4 Werktagen könnt ihr das fertige Modell abholen. 

Erfahrungsgemäß ist das Personal dort wirklich lieb, kennt sich gut aus und hilft bei jedem einzelnen Schritt.
Es empfiehlt sich vorab zu reservieren, da es speziell vor den Weihnachtstagen oft richtig voll wird. Ebenso empfiehlt es sich mindestens eine Woche Wartezeit für die gebrannte Ware einzurechnen, gerade wenn alle Leute gleichzeitig brennen lassen wollen, kann es natürlich ein bisschen länger dauern. Weihnachtsstress eben… 

made by you

Bemalte Schüssel
madebyyou.at

2. Idee – Greenway Naturkosmetik

Für die Umweltbewussten unter euch, aber auch die, die es werden wollen! 

Im 14. Wiener Gemeindebezirk findet ihr also den Naturkosmetik-Laden Wiens. Ein kleiner Geheimtipp, da er nicht groß und überlaufen ist, die Beratung top und die Produkte 1A. 

Die Geschäftsführerin, Isabella Zimmermann ist der Meinung, dass die Natur uns wirklich alles gibt, was die Haut auch braucht! Sie verwendet ausschließlich ätherische Öle, vorzugsweise aus biologischem Anbau, umweltfreundliche und nachhaltige Philosophie wird großgeschrieben.
Besucht den Shop und schenkt einen Gutschein. Die Bandbreite geht von Grünteebehandlung, Greenway – Entspannungsbehandlung, Gänseblümchen Behandlung bis zu Greenway – Handpflege Maniküre inkl. Aromahandmassage.
Die Preise sind wirklich moderat, von 15 Euro aufwärts ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sollten eure Eltern also beim nächsten Wienbesuch zu sehr gestresst sein, weil ihr vergessen habt, die Wohnung aufzuräumen, dann schickt sie inkl. Gutschein nach 1140 und erfreut euch über eine entspannte Rückkehr!

 3. Idee – Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Der einzigartige Weihnachtsmarkt im Barock-Biedermeierlichen Ambiente!  

Ab 16.11.2017 öffnet der Weihnachtsmarkt im 7. Wiener Gemeindebezirk. Natürlich gibt es viele Christkindlmärkte, werdet ihr sagen, wir jedoch finden, dass dort besonderes Augenmerk auf das Kunsthandwerk gelegt wird, ähnlich wie beim Christkindlmarkt am Karlsplatz. Die Preise sind (noch) nicht so hoch wie bei manch andererem Christkindlmarkt, ihr werdet dort also bestimmt Weihnachtsgeschenke für eure Liebsten finden. 

Findet ihr nichts Passendes als Weihnachtsgeschenke, flaniert weiter und stattet Tipp Nummer 4 einen Besuch ab. 

PS: Glühweinverkostung gefällig? Wir haben auf jedem der „Wiener Weihnachtsmärkte“ Glühwein getrunken! 

4. Idee – Die Sellerie

Dinge, die sonst keiner hat! 

Gleich angrenzend zum Spittelberg-Christkindlmarkt findet ihr, ebenso in 1070, einen charmanten Showroom, gefüllt mit ausgewählten Wohnaccessoires, Papierwaren, ( Blöcke, Notizbücher, …), Seifen oder ein bedrucktes Gästehandtuch, alles ausgewählt mit viel Liebe zum Detail. Ab 5 Euro seid ihr auf jeden Fall gut dabei! 

© oh!Photography Quelle: https://diesellerie.com/pages/pressematerial-press-kit

© oh!Photography
Quelle: https://diesellerie.com/pages/pressematerial-press-kit

5. Idee – Wien Gin

Lange Rede, kurzer Gin…

Mit dem einzigartigsten Gin haben die Kesselbrüder absolut einen Jackpot gelandet. So wird der Gin als traditionsbewusst und doch modern beschrieben, unterstrichen von einer Holunder- und Fruchtnote, gepaart mit Wacholdergeschmack. Kann man sich so gar nicht vorstellen, gleich nach dem ersten Schluck wird man aber des Besseren belehrt. Zwar kostet eine 0,7 Flasche 40,00 Euro, allerdings handelt es sich hierbei ja auch um etwas ganz Besonderes. 

Ihr findet den Wien Gin unteranderem im „Best Wines Vinothek“, Zollergasse 43, 1070 Wien. 

6. Idee – Wein&Co

Mehr als nur Grüner Veltliner und Zweigelt… 

Wein und Co ist DAS Weinlokal in Wien. Abgesehen davon dass die MitarbeiterInnen richtig gut geschult sind und die Auswahl fast schon unendlich ist, gibt es praktischerweise auch Geschenkesets. Unter dem Begriff Weißwein und dem Buchstaben G findet man beinahe da schon 10 (+-) verschiedene Sorten. Kennt ihr also die Weinvorlieben eurer Freunde und Familie gut, werdet ihr dort bestimmt fündig. Die Preise sind wirklich „Börserl-elastisch“, cool ist auch, dass ihr den einen oder anderen Wein auch verkosten könnt. Bietet sich also super für ein Freitag Abend Programm an. 

Checkt auf jeden Fall die Homepage vor dem Besuch, es gibt immer wieder Angebote wie zahl 2, nimm 3 usw. 

7. Idee – Blaulicht 

Japanisches Porzellan, riesige Obstschalen oder doch eine Lampe gefällig? 

Besucht ihr das Blaulicht, bzw. gleich das Geschäft gegenüber, Blaulicht vis a vis genannt, so freut euch auf eine riesige Auswahl für das passende Weihnachtsgeschenk. Die Räume sind nach Themen eingerichtet, so findet man z.B. im „Esszimmer“ einzigartige Geschirrsets oder ausgefallene Korkenzieher. Weihnachtsgeschenke für jedes Budget, so profiliert sich das Blaulicht, eingerichtet wie eine überdimensionale Wohnung. Da das Sortiment ständig wechselt, kann man ruhig öfter in die Vorlaufstraße im 1. Wiener Gemeindebezirk spazieren. Das Blaulicht, bunt und abwechslungsreich. 

Symbolbild Geschirr
Weihnachtsgeschenke

8. Idee – Beer Store Vienna

Es gibt auch die passende Bierbegleitung! 

Das internationale Spezialbiersortiment im Beer Store Vienna ist fast schon episch. 170 verschiedene, Lager, Märzen, Pils, leicht, süßlich oder hopfig, heftig oder malzig, dein Bierherz wird hoch schlagen , schwören wir ! 
Da sich der Beer Store Vienna vermehrt auf österreichische Kleinbrauern konzentriert, werdet ihr sicherlich auch Biere finden, die euer Onkel, Papa, Bruder etc. nicht kennt und positiv überrascht sein könnten. 
Der Bier Store Vienna liegt im 12. Wiener Gemeindebezirk und hat Dienstag bis Sonntag geöffnet. Wie wäre es z.B., ein Zwettler Bierbrot zu backen und ein paar Flaschen exotisches Bier zu reichen? Findet ihr die Idee gut, dann leitet euch dieser Link direkt zum Bierbrot-Rezept weiter. 

Wollt ihr schon eine alphabetische Auflistung der derzeit* geführten Biere einsehen wollt, dann klickt hier. Wollt ihr euch danach den Bauch vollschlagen, weil ihr auf den Appetit gekommen seid, ab in Brandauer Bierbögen

*Stand 07.November2017

9. Idee – Die Zuckerlwerkstatt 

Für die Naschkatzen in eurer Familie…

Weihnachtsgeschenke

Quelle: https://www.wien.info/en/shopping-wining-dining/shopping/old-city/zuckerlwerkstatt

Das waren unsere Tipps für den Kauf euerer Weihnachtsgeschenke.  Natürlich aber fehlt nun noch Punkt 10, kein gewöhnlicher Shop, sondern einer, den wir alle kennen. Liegt fast um jede Hausecke und  ausgestattet mit zahlreichen Druckern, nämlich… 3,2,1, der Printshop! 

10. Idee – Printshop 

Der Gutschein für die, denen der 24. wieder einmal zu schnell gekommen ist und die nächstes Jahr einfach schon im November beginnen wollen! #newyearnewme

Gutschein zum Druck

… ab in den Printshop! 

 
 

veröffentlicht von stefan

21. November 2017

FREIZEIT & SPORT
Ein ausgedehnter und entspannter Sauna-Abend in den historischen Tröpferlbädern von Wien ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit.