Favoriten - der 10. Wiener Gemeindebezirk

Das "moderne" Wahrzeichen Favoritens: Der Wiener Hauptbahnhof. // www.atours-vienna.at
WOHNEN & VERKEHR

veröffentlicht von sebastian

19. Dezember 2018

WOHNEN & VERKEHR

Einer der Wiener Randbezirke, aber trotzdem mittendrin im Geschehen: Favoriten. Im Norden der totale City-Wahnsinn, im Süden pure Idylle. Alleine deswegen hat er Potenzial zum „Favoriten“ aller Bezirke, oder?

Favoriten, für viele Wiener aber auch Nicht-Wiener ein rotes Tuch. Zugegeben: Googelt man Favoriten, findet man hauptsächlich Schlagzeilen, die mit Verbrechen und Ähnlichem zu tun haben. Aber warum immer gleich vom Schlimmsten ausgehen? Wir haben auch viele schöne Ecken im 10. Bezirk gefunden, die wir euch nun zeigen möchten! 😉

Grenzen und Grätzeln

Favoriten

Ein Randbezirk im Fokus: Favoriten. // www.google.at/maps

Im Norden finden wir einen klaren Grenzpunkt, den Hauptbahnhof. Weiter im Uhrzeigersinn wird der 10. vom 11. Bezirk durch die Ostbahn getrennt. Dann kommt der Laaer-Berg, darauf folgt die Niederösterreich-Wien-Grenze sowie die Schnellstraße S1, welche die südliche Begrenzung Favoritens bildet. Dann kommen wir schon zur Südosttangente, welche ebenfalls teilweise eine Außengrenze Favoritens darstellt. Schließlich befinden wir uns schon an der westlichen Grenze: Ein Teil der Wiener Lokalbahn. Den Abschluss bilden dann die Bezirke 12, 5 und 4.

Ganz schön viele Grenzen, nicht wahr? Das liegt daran, dass Favoriten mit rund 200.000 Einwohner der größte Wiener Gemeindebezirk ist. Zirka 10% der Gesamtbevölkerung Wiens leben im 10. Bezirk. Alle Teile und Grätzeln kann ich aufgrund der Größe nicht aufzählen, aber hier kommen die wichtigsten:

Inzersdorf-Stadt

Kennt ihr nicht? Glaub ich nicht! Vielleicht sagen euch die folgenden Begriffe etwas?

  • Wasserturm Favoriten
  • Wienerberg und Laaer-Berg (Erholungsgebiet)
  • Business Park Vienna (Mit den Wiener Twin-Towers)
  • Per-Albin-Hansson-Siedlung Nord und West
  • Böhmischer Prater
Wasserturm Favoriten

Der Wasserturm Favoriten: Das Wahrzeichen des 10. Bezirks

Oberlaa und Unterlaa

Oberlaa – Therme Wien. Ist sicher vielen schon einmal irgendwo untergekommen. Seit der Verlängerung der U1 nach Süden kommst du hier nun problemlos hin. Nicht nur zum Planschen ist’s hier perfekt: In Oberlaa und Unterlaa gibt es zahlreiche Heurigen, wo du es dir bei einer Brettljause und einem G’spritzten so richtig gut gehen lassen kannst! 😉

Favoriten

Ah, da kommt also der Name her! Ganz im Norden befindet sich der Bezirksteil Favoriten. Keplerplatz, Reumannplatz – ich find’s hier ganz okay. Sicher solltest du hier nicht um drei Uhr in der Früh alleine herumspazieren, aber man darf nicht gleich alles und jeden in einen Topf schmeißen! Wer nicht mindestens einmal da gewesen ist, sollte diese ganzen Gruselgeschichten aus den Zeitungen gar nicht glauben! 😉 Und überhaupt: Dort befindet sich der Tichy, einer der besten Eissalons in Wien.

So, jetzt hab auch ich genug von den ganzen geographischen Fakten und Abgrenzungen. Jetzt stelle ich mir die Frage: Was macht Favoriten wirklich aus?

Typisch Favoriten

Was kommt euch so in den Sinn, wenn ihr spontan an Favoriten denkt? Der 10. Bezirk hat meiner Meinung nach von allem ein bisschen was. Durch die Erholungsgebiete und Grünflächen wird die Gegend um den Wienerwald und den Laaer-Berg wohnungstechnisch immer attraktiver und beliebter.

Für alle Studi’s: Ihr kennt doch bestimmt die FH Campus Wien? Direkt an der U-Bahnstation Altes Landgut befindet sich eine der modernsten Uni’s in Europa. Schon von außen wirkt das Gebäude gewaltig und fast schon ein bisschen futuristisch. Das ist eben die Uni von morgen! Hier wirst du auf Berufe vorbereitet, die definitiv Zukunft haben: Nachhaltiges Ressourcenmanagment, Green Building, Soziale Arbeit, Gesundheits- und Krankenpflege, … usw. 😉

Wie oben bereits genannt: Der Tichy ist hier!! Alleine deswegen ist ein Besuch im 10. Bezirk unumgänglich. Vielleicht nicht in den kalten Wintermonaten, aber es wird definitiv wieder wärmer werden. Bei diesem Eis haut es dich aus deinen Waldviertlern! 😉

Prater im 10. Bezirk? Ja, und zwar der Böhmische Prater! Es handelt sich hierbei um einen kleinen Vergnügungspark, in dem vor allem die Favoritner gerne einige gemütliche Stunden verbringen. Dem haben wir eh schon einmal einen Besuch abgestattet, deswegen will ich nicht zu viel vorwegnehmen. Seht selbst!

Favoriten wird heute noch oft als „Kornkammer des österreichischen Fußballs bezeichnet“ – so war bis Mitte des 20. Jahrhunderts fast jeder fünfte österreichische Nationalspieler ein Favoritner. Der wohl berühmteste Fußballklub Favoritens ist der FK Austria Wien, einer der erfolgreichsten in Österreich (das sind Fakten und Zahlen, die sich nicht widerlegen lassen – sorry an alle Rapid-Fans). In der Generali Arena werden laufend nationale und internationale Matches ausgetragen – ein Hot-Spot der österreichischen Fußballszene!

Favoriten von oben

Alles auf einem Blick: Verteilerkreis, Laaerbergbad, FH Campus Wien und ein Zipferl der Generali Arena 😉 // www.wien.info

Favoritner Persönlichkeiten und High-Society

Natürlich brachte auch der 10. Wiener Gemeindebezirk einige nennenswerte „Söhne und Töchter“ des Bezirks hervor:

  • Kurt Tichy (1925-1999): logisch, der Gründer des Eissalons – danke dafür, gö 😉
  •  Toni Polster (*1964): ehem. österreichischer Fußballer und Trainer, Rekordtorschütze der österreichischen Nationalmannschaft und einer der erfolgreichsten nationalen Fußballer
  • Daniel Glattauer (*1960): jetzt wird’s schon etwas schwieriger: ein österreichischer Schriftsteller
  • Andreas Vitásek (*1956): österreichischer Kabarettist und Schauspieler, wirkte unter anderem mit in: Kaisermühlen-Blues, Komissar Rex, MA 2412, Tatort, Was gibt es Neues?
  • Roland Düringer (*1963): ebenfalls Kabarettist und Schauspieler, bekannt durch Muttertag, MA 2412 – die österreichischen Klassiker 😉

Noch ein berühmter Favoritner? Lasst es uns wissen!

Wohnen im zehnten Bezirk

Favoriten ist ein typischer Arbeiterbezirk, im 19. Jahrhundert lebten nur rund 20.000 im Zehnten. Durch den Zustrom an Arbeitern befinden wir uns heute beim Zehnfachen. Unter den 200.000 Einwohnern befinden sich ein Drittel (33,2%) Nicht-Österreicher, was über dem Wiener Durchschnitt liegt.

Punkto Preis pro Quadratmeter zählt Favoriten zu den billigeren Bezirken. Nur Hernals, Simmering, Floridsdorf, Penzing und Rudolfsheim-Fünfhaus sind noch billiger (bezogen auf Mietwohnungen). Doch das Wohnen wird laut zukunftsbezogenen Studien im Zehnten nicht günstiger, denn durch die vorteilhafte Infrastruktur wurde der Zehnte gut an die inneren Bezirke angebunden. Auch die FH Campus Wien und die Therme Oberlaa machen den Bezirk attraktiver und damit das Wohnen teurer.

Wie bereits kurz angeschnitten: Favoriten ist vor allem durch die erweiterte U1 sehr gut an die Innenstadt angebunden. Von der Endstation Oberlaa braucht man lediglich 15 Minuten bis zum Stephansplatz: Ein klarer Vorteil! Auch wichtige Straßenbahnlinien wie O, D und 62 bringen dich ratzfatz in die City. 😉

Unsere Tipps für Favoriten

Auf jeden Fall nicht abschrecken lassen! Der 10. Wiener Gemeindebezirk hat einige wunderschöne Orte zu bieten und wird im Volksmund oft schlechter dargestellt als er wirklich ist. So ein Spaziergang im Wienerwald oder ein Tag in der Therme Wien kann wirklich schön sein!

Wenn du einen wirklich leckeren Heurigen besuchen möchtest, solltest du dir die Buschenschank Manhardt auf keinen Fall entgehen lassen. Absolut top für den großen Heißhunger auf typisch österreichische Spezialitäten.

Auch das Campusbräu hat kulinarisch viel zu bieten: Etwas verwinkelt gelegen beim Hauptbahnhof im Norden Favoritens kannst du hier extrem lecker essen. Und wenn du dein geliebtes Waldviertel einmal wieder vermisst: Hier gibt’s Zwettler Bier! Schon alleine deswegen lohnt es sich, dem Zehnten/10. Bezirk/Favoriten einen Besuch abzustatten! 😉

 

 
Zwettler Zwickl
 

veröffentlicht von marlies

19. Dezember 2018

WOHNEN & VERKEHR
Der siebte Wiener Gemeindebezirk, Neubau, liegt als einer der inneren Bezirke im Herzen der Stadt Wien und versprüht viel Charme, Individualität und Kreativität. Viel wissens- und sehenswertes findet ihr hier!