Hietzing - der 13. Wiener Gemeindebezirk

Krankenhaus Hietzing - na da würd ich mich auch behandeln lassen. /// www.geburtsinfo.wien
WOHNEN & VERKEHR

veröffentlicht von sebastian

25. September 2019

WOHNEN & VERKEHR

Hietzing – ein Randbezirk Wiens, der einiges zu bieten hat. Lies bei uns, was sich in Hietzing auf jeden Fall lohnt und was dir nicht entgehen darf.

Es geht groß weiter in unserer Rubrik und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wir befinden uns heute in Hietzing, einem Randbezirk Wiens, der aber trotzdem viele wunderbare Örtchen beheimatet und somit zu einem absoluten Top-Bezirk unserer Bundeshauptstadt geworden ist. Begebt euch mit uns auf eine Reise ins Grüne.

Grenzen und Grätzeln

Wir befinden uns hier am östlichen Ausläufer der Nordalpen, nämlich dem Wienerwald. Dieser nimmt knapp 23 km² des Bezirks ein. Insgesamt sprechen wir bei Hietzing von einer Gesamtfläche von 38 km². Das macht knapp 10% der gesamten Stadtfläche Wiens aus – ganz schön riesig. Hietzing ist der drittgrößte Wiener Gemeindebezirk, lediglich Floridsdorf und die Donaustadt sind noch größer. Mit 54.171 Einwohnern ist jener Bezirk jedoch nur sehr dünn besiedelt und liegt hier im Ranking auf Platz 16. Nur zum Vergleich: Der relativ kleine, 15. Wiener Gemeindebezirk hat fast 25.000 Einwohner mehr als Hietzing.

Wegen der Größe sind die Bezirksgrenzen dementsprechend länger und komplizierter, ich habe aber versucht, sie relativ einfach zu definieren. Die nördliche Grenze ist der Hietzinger Kai und weiter stadteinwärts die Schönbrunner Schlossstraße sowie der Wienfluss (am gegenüberliegenden Ufer befindet man sich in Penzing, dem 14. Wiener Gemeindebezirk). Fährt man stadteinwärts auf der Schönbrunner Schlossstraße und biegt nach dem Schloss Schönbrunn rechts ab, befindet man sich auf der Grünbergstraße, einer der östlichen Grenzen zwischen Hietzing und Meidling. Weiter südlich beziehungsweise südwestlich befindet sich der Rosenhügel, der den Bezirk unter anderem von Liesing, dem 23. Wiener Gemeindebezirk, abtrennt. Im Westen grenzt Hietzing an Niederösterreich an. Mit einem Bild lässt sich das Ganze ein bisschen einfacher darstellen:

hietzing

Echt fett, oder? /// www.google.at/maps

Hacking

Der kleinste Bezirksteil von Hietzing nennt sich Hacking. Wenn du über die Westautobahn nach Wien fährst, befindest du dich gleich zu Beginn in jenem Bezirksteil. Hier beginnt auch die berühmte Auhofstraße, die vielen Waldviertlern ein Begriff ist, weil man hier kostenlos sein Auto parken kann. Ist man früh genug dran, findet man für gewöhnlich immer einen Parkplatz.

Unter Sankt Veit

Unter Sankt Veit ist ebenfalls ein eher kleinerer, aber sehr nobler Bezirksteil. Hier befinden sich unter anderem zwei große Wiener Schulen: Das GrG13 in der Wenzgasse und das Bundes(real)gymnasium Wien 13 in der Fichtnergasse. Alleine deswegen ziehen viele Familien, die es sich leisten können, mit ihren Kindern in diese Gegend. Die Villen und großen Häuser lassen den gesamten Bezirk sehr pompös wirken.

Ober Sankt Veit

Ober Sankt Veit zählt zu den größeren Bezirksteilen und man merkt hier den städtischen Trubel kaum. Nur noch einige Busse haben hier Stationen und das ländliche Flair macht sich bemerkbar. Einige Hotspots sind beispielsweise der Zugang zum angrenzenden Lainzer Tiergarten (nicht zu verwechseln mit dem Tiergarten bei Schönbrunn) und das Grüngebiet „Roter Berg“. Diese Gegend gleicht in Wien keiner anderen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

lainzer tiergarten

Süüüüß – Lainzer Tiergarten. /// www.stadt-wien.at

Lainz

Kennt man vielleicht von der am Karlsplatz startenden Straßenbahnlinie 62, dessen Endstation sich „Lainz/Wolkersbergenstraße“ nennt. Also wenn du dich in jene Bim am Karlsplatz setzt, kommst du mitten ins Grüne. Hier befindet sich unter anderem das ORF-Zentrum, das Krankenhaus Hietzing und der Lainzer Friedhof.

Speising

Speising sollte man als Wiener eigentlich kennen und als Waldviertler zumindest einmal gehört haben. Hier befinden sich unter anderem der Betriebsbahnhof Speising der Wiener Linien. Weiters findet man hier ein bekanntes, orthopädisches Spital sowie die Volkshochschule Hietzing.

Hietzing

Der Namensgeber des 13. Wiener Gemeindebezirks grenzt direkt an das Schloss Schönbrunn an. Unter anderem findet man hier den Friedhof Hietzing und das Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft. Ein kleiner Geheimtipp: Brandauers Bierstube (leicht zu erreichen über die U-Bahnstation Hietzing). Dort kannst du nämlich ein Stückchen Heimat genießen und dir ein kühles Zwettler Bier kaufen.

Das kann doch noch nicht alles von diesem großen Bezirk gewesen sein, oder? Nein, aber der Rest, also die Wald- und Grünflächen, werden nicht explizit zu einem Bezirksteil dazugezählt.

bezirksteile

So in etwa kann man sich die Bezirksteile Hietzings vorstellen. /// www.wikipedia.org

Typisch Hietzing

In Hietzing wird nobel großgeschrieben. Spaß beiseite, der 13. Wiener Gemeindebezirk zählt sicher zu den reicheren der Stadt. Das merkt man schon, wenn man durch die Auhofstraße spaziert und die vielen Villen betrachtet. Viele Häuser besitzen einen eigenen Garten mit Pool und Doppelgarage, was in der Innenstadt nicht denkbar wäre. Es ist jetzt mit Sicherheit nicht der typische Studentenbezirk, aber bekanntlich bestätigen Ausnahmen die Regel.

Durch die vielen Grünflächen wird der Lebenswert des Bezirks natürlich klar erhöht. Wie bereits vorhin erwähnt, ziehen reichere Familien gerne in diesen Vorort, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen und ihren Kindern ein bestmögliches Wohnen bieten zu können. Trotz der Randlage ist die Infrastruktur aber nicht schlecht. Durch die U4 ist man (wenn sie nicht gerade gesperrt ist) relativ schnell in der Innenstadt. Wohnt man nicht gerade in U-Bahnnähe, gibt es meist in Gehdistanz einen Bus, der dich von A nach B bringt.

station hietzing

Die U-Bahnstation Hietzing. /// www.wikipedia.org

Hietzinger Persönlichkeiten und High-Society

Jetzt preisen wir den Bezirk schon so stark an, da muss es doch auch einige berühmte Personen geben, die aus Hietzing stammen oder immer noch hier wohnen?

  • Gustav Klimt (1862-1918): ehemaliger österreichischer Maler und großer Vertreter des Jugendstils
  • Egon Schiele (1890-1918): ehemaliger österreichischer Maler, der mit Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zu den bedeutendsten Vertretern der Wiener Moderne zählt
  • Karl Popper (1902-1994): ehemaliger österreichisch-britischer Philosoph, der in der ganzen Welt bekannt war und immer noch ist
  • Josef Klaus (1910-2001): ehemaliger österreichischer Bundeskanzler und Finanzminister
  • Heinz Fischer (*1938): österreichischer Politiker und ehemaliger österreichischer Bundespräsident – wer sich an ihn nicht erinnern kann, der muss schon seeeehr jung sein 😉
  • Wolfgang Schüssel (*1945): österreichischer Politiker und ehemaliger österreichischer Bundeskanzler – ob der den Heinz Fischer wohl schon in der Sandkiste getroffen hat?
  • Thomas Brezina (*1963): österreichischer Autor, zu dem ich wohl nicht viel sagen muss. Sollte jedem ein Begriff sein, er ist unter anderem der Schöpfer von Tom Turbo, Knickerbocker-Bande und Ein Fall für dich und das Tiger-Team
  • Nico Langmann (*1997): unser Jüngster in der Runde, er ist ein österreichischer Rollstuhltennisspieler und Paralympics-Teilnehmer, der sich bereits Junioren-Weltmeister und Staatsmeister nennen darf
schönbrunn

Und wieder einmal: Das Schloss Schönbrunn. 😉 /// www.news.at

Wohnen im dreizehnten Bezirk

Wie bereits vorhin erwähnt, würde ich mir bezüglich Verkehrsanbindung in Hietzing keine Sorgen machen. Die U4 hat einige Stationen in jenem Bezirk, die Straßenbahnlinien 10, 52, 60 und 62 (korrigiert mich, wenn ich eine vergessen habe) durchqueren den Bezirk und unzählige Busse kannst du auch noch benutzen. Ruhig und gleichzeitig nicht weg vom Fenster – die perfekte Kombi für deine Wohngemeinschaft oder Wohnung.

Preislich gesehen befinden wir uns hier im billigeren Drittel von Wien, bezogen auf Mietwohnungen wohlgemerkt. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis liegt in Hietzing bei 14,60€ (zum Vergleich: Im ersten Bezirk kostet ein Quadratmeter Wohnfläche knapp 20€). Willst du eine Wohnung kaufen, wirds schon ein bisschen teurer, denn im städtischen Ranking liegt der 13. Wiener Gemeindebezirk hier auf Platz 9. Also lieber mieten als kaufen – aber Hauptsache gemütlich wohnen!

parkhotel schönbrunn

Das Parkhotel Schönbrunn bei Dämmerung. /// www.news.at

Unsere Tipps für Hietzing

Wer wirklich dem Stadtleben entfliehen will und vielleicht sogar im Wald spazieren möchte (so wie daheim im Waldviertel), ist hier goldrichtig. Einige Heurigen und Gasthäuser lassen dich die Kulinarik Österreichs genießen und helfen dir beim Abschalten. Wer einmal in Hietzing war, kommt mit Sicherheit noch ein zweites und ganz sicher noch ein drittes Mal hierher. Unsere Top 3 in Hietzing:

  • Brandauers Schlossbräu (mit einem köstlichen Zwettler Bier)
  • Lainzer Tiergarten
  • Schloss Schönbrunn mit angrenzendem Tiergarten

Lass uns von deinen Erfahrungen mit Hietzing wissen und wer weiß, vielleicht kennst du auch noch ein paar Hot Spots, die auch die anderen interessieren könnten? Bis bald, liebes Hietzing! 😉

krankenhaus hietzing

Krankenhaus Hietzing – na da würd ich mich auch behandeln lassen. /// www.geburtsinfo.wien

 
Zwettler Zwickl
Zwettler Zwickl
 

veröffentlicht von david

25. September 2019

WOHNEN & VERKEHR
Die Wiener Öffis sind ein Segen – auch, wenn sie manchmal ungemütllich sind. Wer neu nach Wien zieht, bleibt aber auch nicht vor Verwirrung verschont.